Interner Kompass ausschalten

#1

Ich habe es in einem anderen Thread schon vernommen dass ihr die Möglichkeit den internen Kompass auszuschalten nicht anbietet. Ich greife das Thema deswegen nochmals auf, weil ich ein extrem sauberes Frame aufgebaut habe und mein interner Kompass vom Pixfalcon einfach kapriolen macht ohne Ende. Es ist von der Bauform fast unmöglich dass er keinen Interferenzen ausgesetzt ist. Redundanz hin oder her, wie soll ein völlig überforderter Kompass helfen beim Ausfall eines externen? Danke für deine Antwort

#2

Wir hatten bisher die Philosophie dass ein schlechter Kompass besser ist als keiner. Was meinst du mit “Kapriolen”?

#3

Ich versuche gerade mein Racer Frame mit eurer Firm -und Software aufzubauen, dabei stolpere ich momentan halt über alle Fallstricke und beim Versuch einzelne Baustellen auszuhebeln bin ich beim Kompass gelandet.

Ich flashe immer zwischen PX4 und Arducopter, da ich das alte System kenne und so vergleichen kann. Mit Kapriolen meine ich, dass er unglaublich schlechte Werte besitzt und im Mission Planner dauernd motzt weil er so keine sauberen Ergebnisse liefern kann und verwirrt ist. Die Werte sind schlecht weil er gezwungener masse in der nähe der Elektronik sitzt.
Wenn die Kompasse bei euch unabhängig voneinander laufen und nur im Fall der Fälle der Interne zugreift, ist dies was anderes.

Wenn es genehm ist werde ich für jedes Problem, welches noch kein Thread hat im deutschen Forum, einen erstellen.

Gruss

#4

Abgesehen davon, bezweifle ich sehr dass er landen kann mit diesen schlechten Werten. Gibt es da keine primitivere Lösung, damit das Ding einigermassen heile auf dem Boden aufschlägt, sofern der externe Kompass versagt?

Gruss